Art.Nr.:
Hersteller:-

Calprotector

Produktvideo: http://www.youtube.com/watch?v=YWQWKY8-OfQ&feature=player_embedded Versandkosten Österreich €5,20

inkl. MwSt (20%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
sofort lieferbar, bzw. 1-3 Werktage

Tabs

 

VERSANDKOSTEN ÖSTERREICH € 5,20

DER CALPROTECTOR SCHÜTZT IHRE KAFFEE- UND ESPRESSO-AUTOMATEN GEGEN TEURE KALKSCHÄDEN.

Wer schon einmal einen Kaffeevollautomat zur Reparatur hatte, der weiss, dass die Reparaturen teuer sind.
Oftmals erhält man die Information: Totalschaden.

Zu 80% entstehen die Schäden durch Kalk. Dieser frisst die Dichtungen an, drückt Ventile, den Boiler bzw. den Durchlauferhitzer auseinander und Dampf oder Wasser verteilen sich im Gerät.
Im schlimmsten Fall schlägt sich das Wasser auf der Elektronik nieder und ein Kurzschluss sorgt für ein jähes Ende der Maschinenfunktion.

WENN WIR EHRLICH SIND, IST UNS ALLEN DAS ENTKALKEN EINES GERÄTES LÄSTIG.

Anonyme Umfragen haben ergeben, dass über die Hälfte der Teilnehmer zugegeben haben, dass sie das Aufleuchten der Kalkanzeige am Liebsten ignorieren (würden). Als Gründe gaben sie Zeitmangel, mangelnde Kenntnis über die Entkalkungsroutine an, hatten gerade keinen Entkalker mehr zur Hand, meinten, die Anzeige taucht zu schnell wieder auf oder stellten fest, dass der Kaffee danach einfach eine Weile "nicht mehr so gut schmecken würde".

AUSSERDEM SIND DIE ENTKALKUNGSMITTEL TEUER.

Ein wichtiger Posten im Umsatz der Gerätehersteller und der Service-Stellen sind Verbrauchsmaterialien.
Würde man in einer sehr kalkhaltigen Gegend das Entkalken wirklich ernst nehmen, so würden je nach Herstellerempfehlung per Jahr ca 80 bis 140 EURO oder 90 bis 150 Schweizer Franken zu Buche schlagen. Ohne die Zeit, nur das Mittel.

Verwenden Sie dazu noch Filtergranulate wie Brita, IntaFil, AquaPrima oder Claris und ähnliche, kommen in etwa nochmals in etwa der gleiche Betrag hinzu.



UND WAS WIRD DURCH DEN CALPROTECTOR ANDERS?!

Eines vorweg genommen: Ihr Calprotector entkalkt nicht!

Die Menge des Kalks bleibt mit oder ohne Calprotector genau die gleiche.

Er sorgt vielmehr durch ein patentiertes Verfahren dafür, dass der im Wasser befindliche Kalk am Innern des Gerätes nicht weiter aggressiv anhaften kann.
Das schont die Schläuche und Dichtungen und sorgt so für eine wesentliche Verlängerung des Laufzeit der Geräte.

Das Besondere ist:

  • Die Wirkungsdauer ist nahezu unbegrenzt
  • Das Verfahren ist rein biologisch

    IST DIE NUTZUNG DES CALPROTECTORS KOMPLIZIERT?

    Nein, es ist kinderleicht: Sie legen Ihren Calprotector in den Wasserbehälter.
    Keine Installation, kein Öffnen des Gerätes notwendig.


    Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
     
     
     
     
    Ihr Warenkorb ist noch leer.

    Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.